Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Werkstoffprüfer Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Werkstoffprüfer?

    Ihr Gehalt als Werkstoffprüfer (m/w) liegt nach der Ausbildung zwischen 2.820 € und 3.100 € pro Monat.

  • In welchen Branchen arbeitet man als Werkstoffprüfer?

    Im Bereich Werkstoffprüfer/in finden Sie in diesen weiteren Branchen und Unternehmen Stellenangebote: Materialprüfämter, Materialforschungseinrichtungen, Werkstoffprüfanstalten, Yachtbau, Eisengießereien, Elektrizitätserzeugung, Energieversorgung, Stahl, Werkstofflabors, Dampfkesseln, Zentralheizungskessel, Kraftwagenmotoren, Autoherstellern, Energie, Stahlrohren, Kaltwalzwerke, Fahrzeugbau, Energiewirtschaft, Stahlwerken, Kraftfahrzeuge, Raumfahrzeugbau, Raumfahrzeuge, Werkzeugbau, Metallbearbeitung, Metallbau, Metallerzeugung, Gießerei, Agrarwissenschaften, Medizin, Schiffbau, Boote, Forschung, Leichtmetallbau, Stahlgießereien, Untersuchung, Dienstleistungsunternehmen, Werkstoffprüfung.

  • Welche Tätigkeiten führt ein Werkstoffprüfer aus?

    Als ausgebildeter Werkstoffprüfer/in gehören u.a. die folgenden Tätigkeiten zu Ihren Aufgaben: Proben einspannen; Maschinen, Geräte, Mikroskope und weitere Betriebsmittel einrichten, Festigkeits- und Verformungskennwerte durch Zugprüfungen ausmachen. Darüber hinaus werden Sie in Ihrem Aufgabenbereich Prüfeinrichtungen, Mess- und Hilfsmittel kontrollieren, kalibrieren und warten, Härte bestimmen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Werkstoffprüfer hat 7 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Chemielaborant / Werkstoffprüfer / ATA / PhyTA / CTA / MTA - Technisches Analytisches Labor (w/m/d)

DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA | Windach Raum München

Wir sind ein starkes Team von über 1.000 Kolleg/innen und suchen weiterhin Verstärkung für unser technisches analytisches Labor. Als Chemielaborant, Werkstoffprüfer, ATA, Phy TA, CTA oder MTA unterstützen Sie unsere Engineering-Abteilung. Zu Ihren Aufgaben gehören analytische Messungen für Projektarbeit und Reklamationsbearbeitung, die Sicherstellung der Messfähigkeit von Materialprüfmaschinen und Geräten wie IR, DSC, Rheometer und DMTA, das Herstellen und Prüfen von Klebeverbindungen und Prüfkörpern sowie das Erstellen von Dokumentationen und Laborberichten auf Deutsch und Englisch. Zudem sind Sie für Schulungen zu Geräten und Methoden unseres technischen analytischen Services zuständig. Bewerben Sie sich jetzt für diese spannende Position. +
Gutes Betriebsklima | Flexible Arbeitszeiten | Fahrtkosten-Zuschuss | Kantine | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Werkstoffprüfer / Physiklaborant (m/w/d)

UL LLC | Krefeld bei Düsseldorf

Wir suchen einen Werkstoffprüfer / Physiklaborant (m/w/d) in Krefeld für Physikalische Werkstoffprüfungen gemäß Normen und kundenspezifischen Vorgaben. Das Aufgabenfeld umfasst das Einrichten und Bedienen von Prüfeinrichtungen, Organisieren von Versuchsreihen und Dokumentieren von Prüfabläufen. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Ausbildung als Werkstoffprüfer / Physiklaborant oder ähnliche Qualifikation, technisches Verständnis und Kenntnisse in der Qualitätssicherung. Sprachliche Anforderungen sind Deutsch auf Muttersprachniveau und gute Englischkenntnisse. Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Selbstständigkeit sowie Teamorientierung sind ebenfalls erwünscht für diese Position. +
Flexible Arbeitszeiten | Weiterbildungsmöglichkeiten | Erfolgsbeteiligung | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Laborant - ATA / PhyTA / CTA / PTA und Quereinsteiger (w/m/d)

DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA | Windach Raum München

Unser stark wachsendes Team von über 1000 Kolleg/innen sucht Verstärkung im Bereich Laborant – ATA / Phy TA / CTA / PTA und Quereinsteiger (w/m/d). Als Unterstützung für unsere Abteilung Engineering suchen wir einen engagierten Laboranten (w/m/d). Zu den Aufgaben gehören das Verkleben, Prüfen und Analysieren von Prüfkörpern in enger Zusammenarbeit mit Ingenieuren und Technikern im Engineering. Zudem werden neu entwickelte Klebstoffe mithilfe spezieller Materialprüfmaschinen und analytischer Geräte wie IR, UV/VIS und DSC getestet. Eine technische Ausbildung als ATA, Phy TA, CTA oder Chemielaborant/in, aber auch Quer- bzw. Wiedereinsteiger sind bei uns willkommen. Wichtig sind eine gute Auffassungsgabe, Engagement, Kreativität, Spaß an Technik sowie manuelles Geschick, Teamfähigkeit, strukturierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und gute MS-Office-Kenntnisse. +
Quereinstieg möglich | Gutes Betriebsklima | Flexible Arbeitszeiten | Fahrtkosten-Zuschuss | Kantine | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Laborant Forschung & Entwicklung (w/m/d)

DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA | Windach bei München

Laborant Forschung & Entwicklung (w/m/d) gesucht für technische und chemische Prüfungen sowie Herstellung von Klebstoffzubereitungen im Labor. Abgeschlossene labortechnische Ausbildung erforderlich, Berufserfahrung von Vorteil. Gute Auffassungsgabe und Teamfähigkeit wichtig. Strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise gefordert. Beginnen Sie eine Karriere in der Forschung & Entwicklung als Laborant. Nutzen Sie Ihre Fähigkeiten im Umgang mit Laborgeräten und lernen Sie von erfahrenen Kollegen. +
Gutes Betriebsklima | Flexible Arbeitszeiten | Fahrtkosten-Zuschuss | Kantine | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Laborant - ATA / PhyTA / CTA / PTA und Quereinsteiger (w/m/d)

DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA | Windach,München,Windach Landsberg Le

Wir suchen einen Laboranten - ATA / Phy TA / CTA / PTA (w/m/d) für unsere Engineering-Abteilung. Aufgaben umfassen das Verkleben, Prüfen und Analysieren von Prüfkörpern in Zusammenarbeit mit Ingenieuren. Testen von Klebstoffen mit speziellen Materialprüfmaschinen und analytischen Geräten. Anforderungen sind eine technische Ausbildung oder entsprechende Berufserfahrung, Auffassungsgabe, Engagement, Kreativität, handwerkliches Geschick, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit. Vorteilhaft sind gute MS-Office-Kenntnisse. Bewerben Sie sich jetzt für eine spannende Position in einem innovativen Umfeld. +
Quereinstieg möglich | Gutes Betriebsklima | Flexible Arbeitszeiten | Fahrtkosten-Zuschuss | Kantine | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Technischer Mitarbeitender (m/w/d) Metallographie

Heraeus Precious Metals GmbH & Co. KG | Hanau

Als Technischer Mitarbeitender (m/w/d) im Bereich der Metallographie bearbeiten Sie anspruchsvolle materialanalytische Aufgabenstellungen. Ihre Auswertungen unterstützen F&E-Projekte, die Qualitätssicherung und die Optimierung von Fertigungsprozessen aus verschiedenen Fachrichtungen. Die Beratung von Kunden, Entwicklung von Präparationsmethoden und Einhaltung der Arbeitssicherheit gehören zu Ihren Aufgaben. Zudem bringen Sie Erfahrung in der Metallographie oder vergleichbaren Kenntnissen mit. Gute analytische und chemische Kenntnisse sowie Kommunikationsfähigkeit sind entscheidend. Ein Teamplayer mit Hands-on-Mentalität und Offenheit für neue Herausforderungen runden Ihr Profil ab. +
Unbefristeter Vertrag | Fahrtkosten-Zuschuss | Vollzeit | Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Laborant Forschung & Entwicklung (w/m/d)

DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA | Windach,München

Laborant Forschung & Entwicklung (w/m/d) gesucht für technische und chemische Prüfungen sowie Herstellung von Klebstoffzubereitungen im Labor. Abgeschlossene labortechnische Ausbildung erforderlich, Berufserfahrung von Vorteil. Gute Auffassungsgabe und Teamfähigkeit wichtig. Strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise gefordert. Beginnen Sie eine Karriere in der Forschung & Entwicklung als Laborant. Nutzen Sie Ihre Fähigkeiten im Umgang mit Laborgeräten und lernen Sie von erfahrenen Kollegen. +
Gutes Betriebsklima | Flexible Arbeitszeiten | Fahrtkosten-Zuschuss | Kantine | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht

Aufgaben Werkstoffprüfer/in

Werkstoffprüfer/innen der Fachrichtung Metalltechnik arbeiten mit Mess-, Prüf- sowie Laborgeräten, nämlich zur Bestimmung der Zugfestigkeit metallischer Werkstoffe. Sie entnehmen Proben an Produktionsanlagen und verwenden teilweise Handwerkzeuge, um etwa Proben auszustanzen. Bei manchen Arbeiten tragen sie Schutzkleidung, zum Beispiel Kittel sowie Schutzbrillen. Sie arbeiten in Prüflabors, Werkhallen und Büroräumen, gehen mit Chemikalien sowie mit Röntgengeräten um. Chemische Dämpfe und Gerüche, Hitze sowie Maschinenlärm gehören zum Alltag. In vielen Betrieben ist Schichtarbeit üblich.

Werkstoffprüfer/innen müssen genau beobachten können, verantwortungsbewusst und exakt arbeiten, um Normabweichungen oder nämlich Materialfehler in Stahlträgern rechtzeitig zu erkennen. Dazu berücksichtigen sie etwa Prüfvorgaben, Normtabellen sowie Gütevorschriften. Für das Einrichten und Instandhalten von Materialprüfungsgeräten sowie -anlagen benötigen sie handwerkliche Fähigkeiten und technisches Verständnis, für mikroskopische Untersuchungen Geschicklichkeit sowie ein gutes Auge.

Ihre Tätigkeiten

  • Arbeit mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen z.B. Universalprüfmaschinen zur Bestimmung der Zugfestigkeit und Härte von Werkstoffen
  • Handarbeit z.B. Mess- und Hilfsmittel überprüfen, kalibrieren und warten
  • Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung je nach Arbeitsgang beispielsweise Schutzbrille, Handschuhe und Arbeitskittel
  • Arbeit im Labor
  • Arbeit in Büroräumen z.B. Versuchsprotokolle und Berichte anfertigen
  • Arbeit in Werkstätten, Werk-/Produktionshallen Proben zur Qualitätskontrolle entnehmen
  • Arbeit bei Kälte, Hitze, Nässe, Feuchtigkeit, Zugluft z.B. in Stahlwerken und Gießereien
  • Arbeit bei Rauch, Staub, Gasen, Dämpfen z.B. chemische Dämpfe
  • Arbeit unter Lärm Maschinenlärm
  • Arbeit unter Geruchseinfluss z.B. chemische Gerüche
  • Arbeit bei künstlicher Beleuchtung
  • Umgang mit Chemikalien bei Prüfverfahren in Werkstofflabors
  • Umgang mit Strahlung Untersuchungen mit Röntgengeräten durchführen
  • Schichtarbeit
  • Beachtung vielfältiger Vorschriften und gesetzlicher Vorgaben z.B. Prüfvorgaben, Normtabellen und Gütevorschriften
  • Präzisions-, Feinarbeit z.B. mikroskopische Untersuchungen durchführen
  • Verantwortung für Sachwerte z.B. Fehler in Stahlträgern rechtzeitig entdecken, bevor diese weitergeliefert und dann verbaut werden

Als Werkstoffprüfer können Sie eine Karriere in folgenden Branchen anstreben:

  • Materialprüfämter
  • Materialforschungseinrichtungen
  • Werkstoffprüfanstalten
  • Yachtbau
  • Eisengießereien
  • Elektrizitätserzeugung
  • Energieversorgung
  • Stahl
  • Werkstofflabors
  • Dampfkesseln
  • Zentralheizungskessel
  • Kraftwagenmotoren
  • Autoherstellern
  • Energie
  • Stahlrohren
  • Kaltwalzwerke
  • Fahrzeugbau
  • Energiewirtschaft
  • Stahlwerken
  • Kraftfahrzeuge
  • Raumfahrzeugbau
  • Raumfahrzeuge
  • Werkzeugbau
  • Metallbearbeitung
  • Metallbau
  • Metallerzeugung
  • Gießerei
  • Agrarwissenschaften
  • Medizin
  • Schiffbau
  • Boote
  • Forschung
  • Leichtmetallbau
  • Stahlgießereien
  • Untersuchung
  • Dienstleistungsunternehmen
  • Werkstoffprüfung

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 520 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft