Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Zytologieassistent Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Zytologieassistent?

    Ihr Gehalt als Zytologieassistent (m/w) liegt nach der Ausbildung zwischen 2.610 € und 2.880 € pro Monat.

  • In welchen Branchen arbeitet man als Zytologieassistent?

    Im Bereich Zytologieassistent/in finden Sie in diesen weiteren Branchen und Unternehmen Stellenangebote: Facharztpraxen, Frauenarztpraxen, Labor, Gesundheitswesen, Labors, Forschungsinstituten, Kliniken, Krankenhäuser, Agrarwissenschaften, Medizin, Gesundheitsämter, Forschung.

  • Welche Tätigkeiten führt ein Zytologieassistent aus?

    Als ausgebildeter Zytologieassistent/in gehören u.a. die folgenden Tätigkeiten zu Ihren Aufgaben: Gewebepräparate herstellen, färben und mikroskopisch untersuchen, Laborarbeiten in der Hämatologie und Serologie ausführen. Darüber hinaus werden Sie in Ihrem Aufgabenbereich Mikrofotografische oder fotographische Aufnahmen herstellen, Gewebekulturen anlegen und untersuchen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Zytologieassistent hat 2 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Zytotechnische Assistent*innen (m/w/d) Schwerpunkt Gynäkologie

BHZ Institut Dr. Kraus GmbH | Wr. Neustadt

Als Zytotechnische Assistent*in mit Schwerpunkt Gynäkologie bieten wir Vollzeit- oder Teilzeitstellen ab 25 Stunden pro Woche an. Zu den Aufgaben gehören eigenverantwortliches Screenen von gynäkologischen und extragenitalen Präparaten sowie präanalytische Tätigkeiten. Voraussetzungen sind eine anerkannte Ausbildung zum Biomedizinischen Analytiker:in oder eine adäquate Ausbildung zur Zytotechnischen Assistentin. Neben guten Deutsch- und MS-Office Kenntnissen erwarten wir Verantwortungsbewusstsein, Selbständigkeit und Flexibilität. Als Teil unseres motivierten Teams in einem angesehenen Labor bieten wir vielseitige und interessante Aufgaben sowie regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. +
Flexible Arbeitszeiten | Weiterbildungsmöglichkeiten | Dringend gesucht | Vollzeit | Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht

Aufgaben Zytologieassistent/in

Zytologieassistenten und -assistentinnen arbeiten mit medizintechnischen Apparaten sowie Geräten, etwa mit Zentrifugen oder Elektronenmikroskopen. Daneben benutzen sie medizinische Instrumente und Gefäße wie etwa Objektträger, Pipetten sowie Reagenzgläser. Da sie in den künstlich beleuchteten Labors mit Körperflüssigkeiten und Gewebeproben arbeiten, halten sie sich streng an die Sicherheitsvorschriften sowie Hygienebestimmungen und tragen Schutzkittel oder -anzug, Einweghandschuhe sowie evtl. auch,ggf. Schutzbrillen wie auch Mundschutz. Sie hantieren auch mit Reinigungs- und Desinfektionsmitteln, welche Haut sowie Atemwege reizen können. Untersuchungsergebnisse dokumentieren Zytologieassistenten und -assistentinnen am Computer. In Kliniken sowie Krankenhäusern ist Schichtarbeit, auch an Wochenenden und Feiertagen, üblich.

Für mikroskopische Untersuchungen von Zellproben, Körperflüssigkeiten sowie Körpersekreten sind Geschicklichkeit und eine gute Auge-Hand-Koordination wichtig. Da für ärztliche Diagnosen oftmals ihre Untersuchungsergebnisse mit herangezogen werden, sind eine sorgfältige sowie verantwortungsbewusste Arbeitsweise wie auch eine gute Beobachtungsgabe unbedingt erforderlich. Im Umgang mit persönlichen und medizinischen Patientendaten ist Verschwiegenheit geboten.

Ihre Tätigkeiten

  • Arbeit mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen z.B. Mikroskop, Zellzählgeräte, Heißluftsterilisatoren und Zentrifuge
  • Handarbeit z.B. Instrumente, Gefäße und Messgefäße reinigen und sterilisieren
  • Bildschirmarbeit z.B. Untersuchungsergebnisse mithilfe spezieller Software auswerten, dokumentieren und archivieren, Untersuchungsberichte erstellen
  • Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung z.B. Schutzkittel und ggf. Einweghandschuhe
  • Arbeit im Labor
  • Arbeit in medizinischen Einrichtungen/Praxen
  • Umgang mit Chemikalien Laboruntersuchungen mit Hilfe von Chemikalien durchführen
  • Umgang mit mikrobiologischen Stoffen
  • Umgang mit Körpergeruch, Ausscheidungen z.B. Körperflüssigkeiten untersuchen
  • Arbeit bei künstlicher Beleuchtung
  • Infektionsgefahr
  • Schichtarbeit in Krankenhäusern und Kliniken
  • Verantwortung für Personen z.B. genau und fehlerfrei chemische Untersuchungen von Körperflüssigkeiten durchführen, um die richtige ärztliche Diagnose und Therapie zu ermöglichen
  • Präzisions-, Feinarbeit z.B. Gewebeproben mit dem Skalpell in feine Scheiben schneiden, kleinste Zellveränderungen im Mikroskop wahrnehmen

Als Zytologieassistent können Sie eine Karriere in folgenden Branchen anstreben:

  • Facharztpraxen
  • Frauenarztpraxen
  • Labor
  • Gesundheitswesen
  • Labors
  • Forschungsinstituten
  • Kliniken
  • Krankenhäuser
  • Agrarwissenschaften
  • Medizin
  • Gesundheitsämter
  • Forschung

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 520 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft