Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - Universitätsmedizin Greifswald | Jobs Stellenangebote in Greifswald

headerbild

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Als einer der größten Arbeitgeber der Region Vorpommern bietet die Universitätsmedizin Greifswald interessante Aufgaben und Tätigkeiten in einem attraktiven Arbeitsumfeld für zahlreiche Berufsgruppen.

Wir suchen Sie!

Die Universitätsmedizin Greifswald erfüllt im Rahmen der Universität Greifswald und im Verbund mit deren anderen Fakultäten die Aufgaben der Medizinischen Fakultät in Forschung und Lehre. Mit 21 Kliniken / Polikliniken, 19 Instituten und weiteren zentralen Einrichtungen nimmt die Universitätsmedizin Greifswald ihre Aufgaben als medizinischer Maximalversorger wahr.

Im Institut für Rechtsmedizin der Universitätsmedizin Greifswald – Körperschaft des öffentlichen Rechts – ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

in Teilzeit mit 50 % einer Vollbeschäftigung
befristet in Vertretung längstens auf ein Jahr

Die Befristung richtet sich nach dem Landeshochschul- und Wissenschaftszeitvertragsgesetz.

Ihre Aufgaben

  • Kontrolle der Abläufe bei der Bestimmung von forensischen Blutalkoholkonzentrationen (ADH und HS-GC)
  • Durchführung von immunchemischen und chromatografisch-/massenspektrometrischen Screeninguntersuchungen (HPLC-DAD, GC-MS)
  • Chromatografisch-massenspektrometrische Quantifizierung von toxischen Substanzen (GC-MS, LC-MS/MS)
  • Validierung von neuen und veränderten Laborverfahren
  • Probennahme (Urin, Haare) im Rahmen von Abstinenzkontrollprogrammen
  • Vorbereitung und Erstellung von Befundberichten
  • Unterstützung des QM-Beauftragten in diesem Arbeitsbereich

Unsere Anforderungen:

  • Mindestens abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) in Chemie, Pharmazie, Pharmakologie/Toxikologie oder einem anderen naturwissenschaftlichen Fach (Schwerpunkt Chemie/Biologie); abgeschlossene Promotion von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Fortgeschrittene praktische Kenntnisse auf dem Gebiet der Gaschromatografie-Massenspektrometrie
  • Grundlegende Kenntnisse in der chemisch-toxikologischen Analytik (HPLC-DAD, HS-GC, LC-MS/MS, immunchemische Screenings)
  • Erfahrungen im Qualitätsmanagement, besonders von akkreditierten Laboren nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018, von Vorteil
  • Fundierte EDV-Kenntnisse, sehr gute Englischkenntnisse
  • Ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und sozialer Kompetenz
  • Ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Unser Angebot:

  • Eine systematische Einarbeitung
  • Eine sehr verantwortungsvolle, hochinteressante und vielseitige Tätigkeit
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Die Entgeltzahlung erfolgt nach TV-L. Bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen werden Sie in die Entgeltgruppe E 13 TV-L eingruppiert.
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Die Hansestadt Greifswald ist eine innovative Universitätsstadt an der Ostseeküste mit hohem Freizeitwert und vielseitigen Bildungsmöglichkeiten.
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Bestandteil der Personalpolitik: Wir bieten aktive Unterstützung durch unser Servicebüro „PFIFF“, z. B. bei der Suche nach Kinderbetreuungsplätzen oder Schulen, und beraten in der Wohnungssuche

Kontakt:

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail (unter Angabe der Ausschreibungskennziffer 21/Be/07) bis zum 10.03.2021 an:

Die Universitätsmedizin will die Erhöhung des Frauenanteils dort erreichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind. Deshalb sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungs-, Vorstellungs- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Universitätsmedizin Greifswald

Stellentitel:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Firmenname:

Universitätsmedizin Greifswald

Arbeitsort:

17475 Greifswald

Beginn der Tätigkeit:

nach Vereinbarung

Vertragsart:

Befristeter Vertrag

Position/Funktion:

Angestellte/r

Arbeitszeit:

Teilzeit

Erfahrung:

mit Berufserfahrung

Ansprechpartner:

HR Team

Job-Referenzcode:

21/Be/07

E-Mail:

jobs.unimedizin@med.uni-greifswald.de

Gewünschte Bewerbungsarten:

per E-Mail