Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Regional Market Access Manager Brandenburg / Sachsen-Anhalt (all genders) - AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG | Jobs Stellenangebote in Brandenburg, Sachsen-Anhalt

AbbVies Mission ist es innovative Medikamente zu entdecken, die im Heute schwerwiegende Gesundheitsprobleme lösen und die medizinischen Herausforderungen von morgen angehen. Wir streben danach, in verschiedensten therapeutischen Schlüsselbereichen einen bemerkenswerten Einfluss auf das Leben der Menschen auszuüben: Immunologie, Onkologie, Neurowissenschaften, Augenheilkunde, Virologie, Frauengesundheit und Gastroenterologie sowie Produkte und Dienstleistungen aus dem gesamten Portfolio von AbbVie im Bereich der Allergan Ästhetik. Für weitere Informationen über AbbVie besuchen Sie uns bitte unter www.abbvie.com.

Wir suchen für das Gebiet Brandenburg, Sachsen-Anhalt einen  

Regional Market Access Manager Brandenburg / Sachsen-Anhalt (all genders)

REF: 2113478

Ihre Aufgaben

  • Betreuung des KV-Gebietes Brandenburg / Sachsen-Anhalt
  • Auf- und Ausbau etablierter Netzwerke sowie enge Zusammenarbeit mit Kassenärztlichen Vereinigungen, Krankenkassen, Medizinischen Diensten der Krankenkassen und Ärzteverbänden sowie anderen gesundheitspolitischen Meinungsbildnern auf Landes- und Regionalebene zur Sicherstellung eines bestmöglichen regionalen Marktzugangs unserer Produktpalette
  • Ermittlung der Bedürfnisse / Barrieren (gesundheits­politisch, wirtschaftlich) von Stakeholdern hinsichtlich der Nutzung unserer innovativen Produkte und Ableitung von Strategien zur Unterstützung aller weiteren in-field-Teams
  • Identifizierung und Priorisierung von regionalen Stakeholdern nach ihrer strategischen Bedeutung sowie Ableitung eines strategischen Stakeholder Engagements
  • Intensivierung und Ausbau des etablierten Netzwerkes zu regionalen Entscheidungsträgern und Meinungsbildnern im Gebiet
  • Sammlung und Bewertung von regionalen gesund­heits­politischen Entwicklungen, von Informationen über produktrelevante neue Versorgungsformen, insbeson­dere im Bereich der Selektivverträge und deren Bereitstellung
  • Teilnahme an Regionaltagungen zum Austausch mit den Business Units zu allen Market Access spezi­fischen Fragestellungen und Durchführung von Schulungen zu gesundheitspolitisch relevanten Themen
  • Organisation, Durchführung und Teilnahme an regio­nalen Veranstaltungen sowie Vortragstätigkeit zu gesundheitspolitischen Themen und Rahmenbedingungen
  • Mitentwicklung und Umsetzung von regionalen produkt- bzw. indikationsspezifischer Versorgungs­projekten (z. B. selektivvertragliche Verbesserung der Versorgung)
  • Mitarbeit in den cross-funktionalen Market Access Teams (MAx-Teams)

Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium bevorzugt im Bereich Naturwissenschaften, Pharmazie, Medizin, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften oder Ausbildung zum Pharmareferenten (m/w/d) bzw. erforderliche Sachkenntnis gemäß Arzneimittelgesetz
  • Ca. 4 Jahre Berufserfahrung in einer gesundheits­politischen Abteilung oder einer vergleichbaren Position in der pharmazeutischen Industrie
  • Eine Zusatzausbildung / -studium im Bereich Gesundheitspolitik, -ökonomie ist von Vorteil
  • Profunde Kenntnisse der gesundheitspolitischen und gesetzlichen Rahmenbedingungen für die wirtschaft­liche Anwendung von Arznei­mitteln und der Arznei­mittelsteuerung, insbesondere im Bereich der Kassen­ärztlichen Vereinigungen, Ärzteverbänden, Kranken­kassen und Medizinischen Diensten der Krankenkassen
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit regionalen Entscheidungsträgern sowie im Projektmanagement
  • Überzeugungskraft und Kommunikationsstärke, sehr gute Sprachkompetenz (deutsch)
  • Fähigkeit komplexe Sachverhalte, einfach und kundenorientiert zu formulieren und Wissen zu vermitteln
  • Analytisches Denkvermögen sowie eine strukturierte, selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Wohnort sollte im Arbeitsgebiet liegen
  • Gute Englischkenntnisse wünschenswert

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

AbbVie zeichnet sich durch Diversität und Internationalität aus. Daher begrüßen wir Vielfalt bei unseren Bewerbern, insbesondere auch von chronisch kranken und schwerbehinderten Menschen.

Erfahren Sie mehr über AbbVie Deutschland auf www.abbvie.de. Auf www.abbvie-care.de erhalten Sie weitere Informationen zu den Erkrankungen, für die AbbVie aktuell therapeutische Angebote hat.

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG http://www.abbott-care.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-10980/logo_google.png
2021-10-07T11:17:07.070Z FULL_TIME
EUR
YEAR null
2021-09-07
Brandenburg
52.1313922 13.2162494
Sachsen-Anhalt
51.9502649 11.6922734
AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG

Stellentitel:

Regional Market Access Manager Brandenburg / Sachsen-Anhalt (all genders)

Firmenname:

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG

Arbeitsort:

Brandenburg, Sachsen-Anhalt

Beginn der Tätigkeit:

nach Vereinbarung

Vertragsart:

Unbefristeter Arbeitsvertrag

Position/Funktion:

Angestellte/r

Arbeitszeit:

Vollzeit

Erfahrung:

mit Berufserfahrung

Ansprechpartner:

HR Team

Job-Referenzcode:

2113478

Online bewerben unter:

https://relaxx.center/r/2c9ffd3bf5014633981a7bc902b58b19?pid=1244524&mpid=1074748&prid=19868&tid=30

Gewünschte Bewerbungsarten:

Online-Bewerbung