Noch nicht registriert? Jetzt anmelden »  |  Passwort vergessen?
 
Willkommen Gast!
 
LOGIN
 
 
 


Jobs / Stellenangebote Biologische Forschung

Logo
Position
Arbeitsort
Firma
Datum
 
Karlsruhe
init AG
20.08.2014

Stellenbeschreibung: Als Projektleiter/in Forschung bearbeiten Sie unsere bestehenden und zukünftigen Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Telematik und elektronischen Zahlungssysteme für den ÖPNV. Kernaufgabe ist die eigenständige Leitung der bestehenden Projekte sowohl nach innen als auch nach außen. Hierbei
 
 
Hamburg
SICK AG
22.08.2014

Stellenbeschreibung: Führung sowie strategische und operative Weiterentwicklung der Forschung und Entwicklung für den Produkt­bereich Analyzers am Standort Hamburg (Gasanalysatoren Kalt-Extraktiv und Flammionisationsdetektoren) sowie Ausbau der konzernweiten Vernetzung o Budget- und Kostenstellenverantwortung o Mitglied
 
 
Großraum Frankfurt am Main
GBG Forschungs GmbH
11.08.2014

Stellenbeschreibung: Dateneingabe und -pflege der Biomaterialbanken Vorbereitung von Auszahlungen der Aufwandsentschädigungen für Biomaterial Bearbeitung von Anfragen zu Honorierung / Biomaterialbank Abfrage fehlender Biomaterialien Terminabsprache und Koordinierung von Materialabholungen Korrespondenz mit Zentren,
 
 
München
Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
18.08.2014

Stellenbeschreibung: Tierpfleger/in - Fachrichtung Forschung und Klinik Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH) München Pflege, Haltung und Zucht unserer Nagetiere unter Barriere- und konventionellen Bedingungen in einer SPF-Tierhaltung, inklusive EDV-unterstützter Doku­mentation
 

Stellenbeschreibung: Projektleiter (m/w) Klinische Forschung - Vollzeit (zunächst im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung mit Option auf Übernahme) MEDIAL Personalmanagement GmbH München Durchführung von internationalen und nationalen Studien in den verschiedenen Phasen der klinischen Entwicklung von pharmazeutischen
 

Biologen und ihre Jobchancen in der Forschung

Auf der einen Seite zieht die sehr naturverbundene Wissenschaft vom Leben vielen Menschen schon in jungen Jahren in ihren Bann und lässt sie Zeit ihres Lebens auch kaum wieder los, auf der anderen Seite sind die Jobchancen für Biologen in Deutschland nicht gerade rosig. Angebot und Nachfrage lassen demnach vermuten, dass die Berufswahl Biologe eher Unsicherheit verspricht. Dies ist umso mehr verwunderlich, als dass moderne interdisziplinäre Forschungsgebiete wie die Biotechnologie (besonderes Augenmerk liegt auf der Gentechnik), die Hirnforschung und die Zellbiologie (spezielles Fachgebiet: Krebsforschung) geradezu nach Biologen schreit. Und dann kommt auch noch der Bereich Umweltforschung hinzu. Aber bei einem genauen Blick auf diese Themengebiete wird bereits klar, wie wichtig das fächerübergreifende Interesse ist. Auch können sich Biologen weder vor der Anwendung der Informatik noch vor betriebswirtschaftlichen Aspekten verstecken.

Nicht so sehr die Tiefe in der Naturwissenschaft, sondern die Breite in zukunftsorientierten Fachgebieten ist gefragt. Das zeigen auch die Einstiegsgehälter der diplomierten Biologen zu ihren promovierten Kollegen. Fast möchte man sagen, der Doktortitel lohnt sich nicht. Eher ist der Erwerb fachferner Kenntnisse bis hin zu Fremdsprachen angetan, die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen. Darüber hinaus sollte die volkswirtschaftliche Bedeutung der Pharmazie nicht übersehen und stattdessen vielleicht als Zweitfach gewählt werden. Unabdingbar für Biologen sind natürlich gute EDV-Kenntnisse bis hin zur Anwendung von Computern in Laboratorien.

Andererseits gilt auch hier wie in allen anderen Fächern: Wer die Biologie als Berufung erlebt und sich ihr vollends verschreibt, wird auch seine Chance bekommen, sofern es ihm gelingt, potentielle Arbeitgeber auf sich aufmerksam zu machen. Vielleicht ist dann ein Zusatzkurs in Sachen Kommunikation und Management die bessere Wahl.